„TV Total Turmspringen 2012“: Fabian Hambüchen vor Amelie Klever und Ronja Hilbig

Micaela Schäfer, Amelie Klever, B-Tight und Tom Beck haben wir im Einzelspringen schon gesehen. Die richtig guten Leistungen haben wir allerdings noch nicht erlebt. Beim „TV Total Turmspringen 2012“ ist also in der ersten Runde noch alles offen! Mal sehen wie sich die weiteren Teilnehmer jetzt gleich machen? Hat Stefan Raab genug trainiert um in diesem Wettbewerb eine Rolle spielen zu können? Gerade gegen Mr. Aminati und Herrn Hambüchen wird er wahrscheinlich auch in diesem Jahr keine Chance haben.

Wer besteigt jetzt den Turm? Amelie Klever führt bisher vor B-Tight, Tom Beck und Micaela Schäfer! Annica Hansen ist sicherlich eine der schönsten Frauen beim Wettbewerb, mal sehen wie sie springt. Annica quatscht ein wenig aus dem Nähkäschen und behauptet, dass die weiblichen Teilnehmer sich alle gut verstehen. Wer es glaubt! Der Sprung war schwer, aber leider nicht ganz gut ausgeführt. Die Punkte? 36,00! Nur der vierte Platz.

Annica Hansen Foto: (c) ProSieben

Sebastian Deyle ist ein echtes Multitalent, Schauspieler, Musiker und Moderator sind die Talente die wir bereits von ihm kennen, doch was zeigt er jetzt beim Turmspringen? Er will einen Salto von 5 Meter machen. Leider ist er nicht sehr Selbstbewusst, denn er glaubt nicht an einer guten Eintauchphase. Leider hatte er recht! Wie viele Punkte bekommt er dafür? 42,00, damit Platz vier!

Sebastian Deyle Foto: (c) ProSieben

Annabelle Mandeng ist Model und Moderatorin, aber auch als Designer macht sie sich mittlerweile einen Namen. Schon zum dritten Mal macht sie beim Turmspringen mit. Was zeigt uns dieser alte Hase jetzt? Sie dreht sich richtig gut, wird aber leider mit dem Sprung nicht fertig. Schade eigentlich denn der Anfang machte einen echt tollen Eindruck. 42,30 Punkte, wieder der vierte Rang!

Annabelle Mandeng Foto: (c) ProSieben

Raphael Holzdeppe hat in London Bronze gewonnen! Allerdings nicht im Turmspringen sondern im Stabhochsprung. Natürlich hat er als Profisportler einen kleinen Vorteil gegenüber den Nicht-Sportlern. Er taucht richtig gut ein und legt eine neue Messlatte. 54,00 Punkte reichen aber nur für den zweiten Platz.

Raphael Holzdeppe Foto: (c) ProSieben

Fernanda Brandao wird jetzt auf den Turm klettern und zutrauen tun wir ihr eigentlich verdammt wenig. Sie sieht schon verdammt gut aus in ihrem Bikini, aber helfen wird ihr das nicht. Was helfen könnte ist die Tatsache, dass sie sehr klein ist und damit besser drehen kann. Sie macht allerdings von drei Metern nur einen Kopfsprung, der gar nicht danach ausgesehen hat. Wenige 23,85 Punkte!

Fernanda Brandao Foto: (c) ProSieben

Ronja Hilbig ist eine echte „Queensberry“ und will nun auch sportlich zeigen was bei ihr geht. Sie hat sich in Hamburg lange auf den heutigen Tag vorbereitet und legt nun einen extrem schönen und nur leicht unsauberen Sprung hin. Da sollten ein paar Punkte abfallen. 58,50 Punkte sind echt verdammt gut und sie holt sich damit den zweiten Platz.

Ronja Hilbig Foto: (c) ProSieben

Jetzt kommt aber Fabian Hambüchen, dem macht so schnell keiner was vor! Was der Turnfloh da präsentiert ist einfach unfassbar gut. Der kann was! 94,50 Punkte deklassieren das restliche Feld! Fabian trainiert das ganze Jahr in seinem Sport und für das Turmspringen hat er angeblich nur dreimal geübt.

Fabian Hambuechen Foto: (c) ProSieben

Fehlt nur noch ein Teilnehmer! Stefan Raab will jetzt das Feld von hinten aufrollen. Ob ihm das gelingen wird? Die Spannung steigt, denn er riskiert schon wieder eine dicke Lippe. Oder hält er die Tradition der schlechten Sprünge hoch. Stefan Raab springt relativ gut, wie viele Punkte ist das wert? 53,10 Punkte sind für ihn extrem gut!

Stefan Raab Foto: (c) ProSieben

Hambüchen vor Klever, Ronja, Raphael, Raab, B-Tight, Beck, Mandeng, Deyle, Hansen, Schäfer und Brandao!