X Factor 2012: Die Band „Rune“ – Laut und gut?

Die Band „Rune“ ist damit gesegnet den letzten Auftritt bei der ersten Live-Show der aktuellen Staffel „X Factor“ zu präsentieren. Erst seit Oktober 2011 machen Patrick „Schep“ Schepanek (20, Leadgesang, Gitarre), Marvin „Marv“ Aflenzer (19, Synthesizer, Gitarre), Steffen „Steff“ Mucha (20, Bass) und Sebastian „Seb“ Masino (18, Schlagzeug) als „Rune“ zusammen Musik. Ihre ersten musikalischen Erfahrungen haben die vier Jungs zuvor in jeweils anderen Bands gesammelt, nun haben sie sich seit einem knappen Jahr gemeinsam ihrer musikalischen Leidenschaft verschrieben und haben ein Ziel: „Wir wollen gemeinsam einen neuen Sound kreieren und mit unseren Auftritten die Bühne rocken!“

Die junge Band hat sich nach dem Wort für alte germanische Schriftzeichen benannt: „Runen stehen für Kraft und Energie“, erklärt Schlagzeuger Sebastian, „und genau das wollen wir auch auf der Bühne transportieren“.

Was wird nun passieren? Wie kreativ werden die Jungs von „Rune“ sein? Was es in jedem Fall wird … LAUT! Können sie denn auch das breite Publikum überzeugen? Wie kommerziell muss man als Kandidat von „X Factor“ sein um in der Show überleben zu können? Schade nur, dass sie gesanglich nicht die Besten sind, denn ihre Ideen sind einfach unfassbar gut. Ich bin gespannt ob wir sie in der kommenden Woche wiedersehen.

X Factor 2012: Die Band "Rune" - Laut und gut? - TV Foto: (c) VOX / Sebastian Schmidt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.