X Factor 2012: Melissa Heiduk rührt und feiert!

Melissa Heiduk (23) hat sich ein wenig verändert. Sie schaut plötzlich unfassbar gut aus. Sie wurde beim Team vom „X Factor“ echt verdammt gut beraten. Naja, es geht ja nicht um die Optik sondern um die Stimme. In Bochum geboren und aufgewachsen, lebt Melissa Heiduk auch heute noch im Ruhrpott. Nach ihrem Schulabschluss hat sie eine Lehre als Optikerin begonnen, diese aber nach einem Jahr abgebrochen, um sich mehr der Musik widmen zu können. Danach arbeitete sie im väterlichen Optikergeschäft als Aushilfe. Zu ihren Eltern Thomas (49) und Valérie (44) hat Melissa ein gutes Verhältnis, ebenso wie zu ihrer jüngeren Schwester Sabrina (17).

Ihre musikalische Karriere hat die 23-Jährige Melissa Heiduk im Alter von 15 Jahren mit der Schulband begonnen. Sie hat im Bochumer „Kult“ eine eigene Karaokeshow, nimmt immer wieder an kleineren Wettbewerben teil und blickt auch schon auf einige regionale Auftritte zurück.

Was wird sie uns jetzt in der ersten Live-Show vom „X Factor“ präsentieren? Hält sie das Level der anderen Kandidaten? WOW, was ein Einstieg! Sie singt nicht gut, sie singt einfach grandios. Da lehnt man sich zurück und beobachtet die eigenen Arme wie sich die Gänsehaut langsam aber sicher Platz macht! GRANDIOS! Melissa liefert einfach grandios ab, eine tolle Show!

Kandidatin Melissa Heiduk (23) Foto: (c) VOX / Sebastian Schmidt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.