X Factor 2012: Mrs. Greenbird mit „Falling slowly“

Unsere Leser sehen Mrs. Greenbird schon im Finale von „X Factor 2012“. Die beiden haben sich in die Herzen des Landes gesungen und werden heute sicherlich wieder beeindrucken. Aber auch für die Favoriten der Show heißt es, ohne Sieg im Halbfinale kein Finale! In den Live-Shows wollen „Mrs. Greenbird“ neben H.P. Baxxter vor allen Dingen die deutsche Fernsehnation von sich überzeugen. „Wir wollen mit unserer Musik Herzen berühren und Menschen glücklich machen“, erklären Steffen und Sarah ihr gemeinsames Ziel. Mit H.P. Baxxter haben sie sich versöhnt und auch die anderen Juroren outen sich als Fans der beiden.

„Zwei charismatische Paradiesvögel. Sie sind unkonventionell, anders, sehr eigen. Da ist nichts gekünstelt, man kann sich wunderbar von ihrem Akustik-Duo-Sound berieseln lassen. In Steffen steckt außerdem ein wahrer Entertainer. Man schaut und hört ihren Klängen gern zu und wenn sie spielen, träumen sie“, sagt Sandra Nasic über die beiden.

Mrs. Greenbird sind einfach gut!

„Falling slowly“ ist kein normaler Titel, dieser Titel hat Sarah dazu bewegt eigene Titel zu schreiben. Wir sind gespannt! Wieder einmal hören wir ihre sanften Töne und lassen uns trotz eines Covers in die Welt von Mrs. Greenbird entführen! Die beiden sind der absolute Knaller!

X Factor 2012: Mrs. Greenbird mit "Falling slowly" - TV Foto: (c) VOX

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.