ZZ Top-Gitarrist Gibbons wird dank Bart nicht erkannt

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Der ZZ Top-Gitarrist Billy Gibbons kann sich dank seines markanten Bartes erstaunlich gut verstecken. „Viele Leute denken, dass mein langer Bart ein Albtraum ist, weil ich durch ihn immer erkannt werde“, sagte Gibbons dem „Zeit-Magazin“. Aber das sei „ein Irrtum“: „Viele glauben, ich sei ein durchgeknallter Fan, der einen Bart wie Billy Gibbons trägt“, sagte Gibbons.

„Sie zeigen mit dem Finger auf mich und sagen, der will wohl aussehen wie der Typ von ZZ Top. Ich lächle dann, schweige und habe meine Ruhe.“ Viele seiner Songs habe er sich im Schlaf ausgedacht: „Ich träume jede Nacht. Meistens irgendetwas mit Musik“, sagte Gibbons. Früher sei er „oft frustriert aufgewacht, weil tolle Songs, die eben noch durch meinen Kopf rasten, weg waren.“ Aber dann habe er gelesen, wie der Erfinder Thomas Edison dieses Problem für sich gelöst habe: „Bei seinen Nickerchen hielt er schwere Stahlkugeln in den Händen. Sobald er anfing, wild zu träumen, lösten sich seine Finger, und die Kugeln fielen krachend zu Boden. Edison wachte auf und notierte die Idee, die er gerade geträumt hatte. Diese Methode habe ich übernommen und verdanke ihr einige interessante Songs, `Cheap Sunglasses` zum Beispiel.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.