Bruno Mars: Will er zu viel?

Man kann Kreativität nicht unbedingt erzwingen. Bruno Mars möchte sich musikalisch immer wieder neu erfinden. Eine gute Einstellung, denn auf der Stelle zu treten um sich einen Erfolg zu sichern kann einen Künstler nicht glücklich machen. Man ist halt entweder Hitproduzent oder Künstler, wenn man es dramatisch ausdrücken will.

Der Sänger ist der Meinung, dass er das seinen Fans einfach schuldig ist und hat einen erstaunlich sinnvollen Gedanken. Der 27-Jährige Bruno Mars sagt laut „gala.de“: „Ich hoffe, dass jedes Album, das ich aufnehme, meinem Publikum etwas Neues bietet und dass die Fans sich zusammen mit mir weiterentwickeln können.“ Da spricht der wahre Künstler, der sich über die Anerkennung des Publikums freut, diese aber nicht zum Maßstab seines eigenen Handelns macht.

Bruno Mars auf die Ohren

Bruno Mars neues Album heißt übrigens „Unorthodox Jukebox“ und ist hierzulande seit 07. Dezember zu haben.

Bruno Mars - 2012 Sports Illlustrated "Club SI Swimsuit" Event
Foto: (c) PRN / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.