Carly Rae Jepsen nicht geizig!

Mit Geld kann man so einiges beschaffen! Carly Rae Jepsen hat sich an Weihnachten für ihren Vater etwas Besonderes einfallen lassen. Dies ist offenbar auch die Hauptsache an der Geschichte, denn ganz gleich wie Teuer ein Geschenk auch ist, unpassend könnte es ja dennoch sein. Carly hat sich auf beiden Seiten nicht lumpen lassen, sie schenkt ihm ein wirklich erinnerungsträchtiges Musikinstrument.

Die Sängerin sagte der Zeitschrift „People“: „Ich besorge ihm die selbe Gitarre, die auch James Taylor spielt. Und ich lasse sie gravieren.“ Das sei gleichzeitig ihr teuerstes Geschenk in diesem Jahr, so Carly Rae Jepsen abschließend.

Carly Rae Jepsen erfolgreich

Carly Rae Jepsen schaffte übrigens in diesem Jahr den internationalen Durchbruch mit ihrem Hit „Call Me Maybe“.

Carly Rae Jepsen - 40th Annual American Music Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos