Das Supertalent 2012: Jean-Michel Aweh mit „Der Weg“!

Jean-Michel Aweh hat uns beim Casting von „Das Supertalent 2012“ extrem begeistert. Sein Clip vom Casting wurde im Internet am meisten geklickt (im Vergleich zu den anderen Kandidaten). Er selber beschreibt sich als Einzelgänger. Er hat sich im Leben echt daneben benommen. Er hat sich geprügelt und geklaut! Kein netter Mensch dieser Jean-Michel Aweh! Es ist faszinierend, dass er so offen zu seine Fehlern steht. Nicht jedes seiner Opfer wird ihm verzeihen können, doch er hat einen Schritt in die richtige Richtung getan. Nach dem Casting erfreut er sich an dem großen Interesse an seiner Person, vor allem vom weiblichen Geschlecht. Er hat aber auch grandioses Talent!

Jetzt sind wir gespannt was uns Jean-Michel Aweh heute singt und spielt. „Der Weg“ von Herbert Grönemeyer in einer Version in der wir sehr wahrscheinlich auch den Text verstehen. Wieder einmal singt er so zart und zerbrechlich, dass man es kaum glauben mag was dieser junge Mann für eine Vergangenheit hat. Jean-Michel Aweh gehört eindeutig zu den wertvollen Entdeckungen dieser Show. Einfach nur gut!

Was sagt die Jury zu Jean-Michel Aweh?

Thomas Gottschalk hofft für ihn auf das Finale. Michelle Hunziker bezeichnet den Auftritt als extrem gelungen und Dieter Bohlen muss ihn auch im Finale sehen!

Jean-Michel Aweh
Foto: (c) RTL