Das Supertalent 2012: Simone Ciccarese im Nebel!

Im Casting hat er ganz Deutschland positiv überrascht. Simone Ciccarese leistete einen Auftritt bei „Das Supertalent 2012“ der das Publikum von den Stühlen gerissen hat. Es war der tollste Auftritt, der schönste Augenblick in seinem Leben. Simone Ciccarese ist ein wenig übergewichtig. Durch einen Unfall ist es dazu gekommen, dass er so zugenommen hat. Ein Auto hat ihn 20 Meter durch die Luft geschleudert. Er ist mit dem Kopf gegen einen Baum geschmettert worden und musste um sein Leben bangen.

Heute will er wieder mit seiner Stimme und dem Gefühl darin überzeugen. Kann er vielleicht den bisher schönsten Tag in seinem Leben noch einmal übertreffen? Sicherlich kann er, denn schon die ersten Töne seiner Stimme lassen das Publikum verstummen. Es ist kein Ton aus den Rängen zu hören. Erst als er das erste tiefer Luft holt unterbricht man ihn mit einem stürmischen Zwischenapplaus. Der Mann kann einfach was!

Dann passiert aber das unfassbare, Simone wird so schlimm eingenebelt, dass er keine Luft bekommt und seine Auftritt unterbrechen muss. Man konnte den armen jungen Mann gar nicht mehr sehen und er holte hektisch Luft! Natürlich lässt man ihn seine Auftritt direkt wiederholen, damit es in der Show auch noch fair bleibt.

Simone Ciccarese und sein Urteil der Jury

Thomas Gottschalk hat es extrem gut gefallen. Michelle Hunziker kann sich vorstellen wie schwer es ist in so einem Nebel zu bestehen und fand den Auftritt ganz gut. Dieter Bohlen hat ein wenig die Dynamik vermisst, keine ruhigen Passagen.

Simone Ciccarese
Foto: (c) RTL