Fady Maalouf stärkt Benjamin Herd den Rücken!

Dass sich Benjamin Herd auf dem richtigen Weg befindet, davon konnten wir uns alle bei „Das Supertalent 2012“ ein Bild machen. Leider wurde seine harte Arbeit allerdings nicht belohnt und er musste die Show bereits nach seinem Auftritt in den Castings wieder verlassen. Nicht ohne ein Lob vom Pop-Titan, der noch gut in Erinnerung hatte, wie Benjamin Herd noch bei DSDS aufgetreten war. Gerade gesanglich hat er sich verdammt gut gemacht.

Ein Beobachter der Show, den wir alle auch noch gut kennen, war Fady Maalouf. Er hat den Auftritt von Benjamin Herd gesehen und schein ebenfalls überrascht von dessen Leistungssteigerung. Fady Maalouf ist ein begnadeter Sänger, der im Übrigen gerade sein neues Album promotet. Bei Facebook sprach Fady ein paar wahre Worte zu Benjamin Herd: „Mein lieber, ich habe deinen Auftritt beim Supertalent gesehen und ich muss sagen, ich war sehr überrascht! Sogar beeindruckt! Du hast toll gesungen, was für eine riesige Weiterentwicklung! Ich bin sehr stolz auf dich und du siehst Hammer aus! Nimm die Absage als Erfahrung und mach weiter! Ich Drücke dich!“

Was hatte Benni also falsch gemacht? Der Jury musste man leider ein wenig Recht geben, denn anstatt sich auf den Song zu konzentrieren und dessen Botschaft zu verinnerlichen war einfach zu deutlich zu spüren, wie ehrgeizig Benjamin Herd ist. Singen um des Singen willen, das könnte er sich bei Fady noch abschauen.

Fady Maalouf Facts:

Sein neues Album verdeutlicht sehr schön wie sich die Weiterentwicklung eines Künstlers anhören kann. „City of Gold“ ist sowohl als Download als auch als „echter Tonträger“ zu erhalten.

Fady Maalouf
Foto: (c) Fady Maalouf

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.