GZSZ: Wiedersehen bei Ayla und Philip!

Endlich ist es soweit, nach all der Tragik der letzten Folgen von GZSZ gibt es heute ein großes Wiedersehen: Ayla (Sila Sahin) ist überglücklich, als sie erfährt, dass Philip (Jörn Schlönvoigt) früher aus Rumänien zurückkommt. Dass sie gerade ihre fruchtbaren Tage hat, scheint zudem eine Fügung des Schicksals zu sein. Freudig bereitet Ayla sich auf ein romantisches Wiedersehen vor, doch ihre Pläne werden durchkreuzt, als Philipp krank zurückkommt.

Emily (Anne Menden) fühlt sich verloren. Tayfun (Tayfun Baydar) entgeht das nicht und er versucht, ihr zu helfen. Ob Emily wohl endlich mal sehen wird, was Tayfun für sie empfindet? Jasmin (Janina Uhse) und Kurt (Tim Williams) kehren aus L.A. zurück und berichten den verblüfften WG-Mitgliedern von ihrer heimlichen Hochzeit. Während diese ganz aus dem Häuschen sind, wünscht sich Emily, sie hätte ihr Kind abgetrieben.

Maren (Eva Mona Rodekirchen) fällt aus allen Wolken, als sie erfährt, dass Tanja (Senta-Sofia Delliponti) Geld aus der Vereinsheim-Kasse gestohlen hat. So naiv kann wohl auch nur die eigene Mutter sein – denn ich denke von den Zuschauern ist keiner mehr überrascht, dass Tanja vor nichts zurück schreckt! Außerdem hat Maren es meiner Meinung nach durch ihre schlechte Erziehung selber mit verschuldet: Schließlich hat sie Tanja davon abgehalten für ihre letzte Tat die Konsequenzen zu tragen! Als sie ihre Tochter zur Rede stellen will, findet sie einen Abschiedsbrief. Tanja will zu Kurt nach L.A. fliegen. Maren versucht, sie zu stoppen.

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5138

Ayla (Sila Sahin) und Philip (Jörn Schlönvoigt) bei GZSZ Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner