GZSZ: Zac lässt Tanja stehen und arbeitet für Gerner!

Also ist sie doch bei allen unten durch: Tanja (Senta-Sofia Delliponti) trifft es schwer, dass Lilly (Iris-Mareike Steen) nichts mehr mit ihr zu tun haben will. In ihrem Kummer sucht sie vergeblich Trost bei Maren (Eva Mona Rodekirchen) und Zac (Jascha Rust), die sie eiskalt abblitzen lassen. Tanja fühlt sich von der ganzen Welt gehasst und will Berlin verlassen. Aber ob eine Flucht da die Lösung ist? Ich denke, sie sollte endlich mal Mut beweisen und für ihre Fehler gerade stehen, dann würden ihr die anderen bestimmt auch verzeihen…

Sie ist meiner Meinung nach eine der wenigen, die wirklich trauert: Obwohl Emily (Anne Menden) sich schonen muss, sucht sie verzweifelt nach einem Weg, um Patrick (Björn Harras) noch einmal sehen zu können. Sie bittet Ayla (Sila Sahin) um Hilfe, doch diese fürchtet, Emily könne den Anblick des toten Patricks nicht ertragen. Schließlich gibt sie doch nach. Doch ob Emily das in ihrem Zustand aushält?

Puh, gerade noch mal gut gegangen: Ich habe schon befürchtet, dass Zac’s Charakter der nächste ist, der GZSZ verlässt: Doch Zac ist erleichtert, dass er gerade noch mal drum herumgekommen ist, zurück nach Dubai zu müssen. Dafür nimmt er auch ein Praktikum bei Gerner (Wolfgang Bahro) in Kauf. Zunächst gilt es, seinen und Vince‘ (Vincent Krüger) Plan, eine WG zu gründen, in die Tat umzusetzen. Nur muss dazu erst Leon (Daniel Fehlow) überzeugt werden…

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5137

GZSZ: Zac lässt Tanja stehen und arbeitet für Gerner! - TV News
Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.