Harry Styles und Taylor Swift: „One Direction“ bedroht?

Harry Styles scheint die Fäden in der Hand zu halten! Die Gerüchte um eine mögliche Trennung von „One Direction“ reißen einfach nicht ab. Die Mitglieder von „One Direction“ sollen halt nicht gut auf Taylor Swift zu sprechen sein. Der Grund: Harry Styles soll einfach zu viel Zeit mit seiner neuen Freundin Taylor Swift verbringen. Da die beiden Musiker in den vergangenen Wochen im Eiltempo zu einem festen Pärchen wurden und nun ständig miteinander gesehen werden, glaubt der Rest der Boyband, dass sich Styles von ihnen entferne.

Ein Freund verriet dem Magazin „Grazia“: „Die Jungs stellen immer öfter fest, wie sehr er unter ihrem Pantoffel steht. Sie machen sich Sorgen darum, was das wohl für die Band bedeuten könnte.“ Besonders interessant in diesem Zusammenhang ist auch, dass Harry Styles den Grad seiner Bekanntheit nicht unbedingt mag, als Freund an der Seite von Taylor Swift würde sich das allerdings auch ohne „One Direction“ nicht ändern.

Harry Styles und Taylor Swift Fact:

Harry Styles soll seit einigen Wochen mit Taylor Swift zusammen sein. Seit einigen Tagen werden die beiden immer wieder gemeinsam gesehen.

Harry Styles - BRIT Awards 2012 - Arrivals Foto: (c) Landmark / PR Photos