James Franco und Sado-Maso!

Sein neues Projekt hat es echt in sich! James Franco hat kürzlich die Bekanntschaft mit einer Pornodarstellerin gemacht. Der 34-Jährige arbeitet laut „TMZ“ gerade an einem Dokumentarfilm über die Internetseite „Kink.com“, einem Online-Portal für Sado-Maso-Fans. Extra dafür hat der Schauspieler sich nun mit Princess Donna Dolore getroffen, um mehr über die S&M-Szene zu erfahren. Wann James Franco sein Projekt beendet und der Streifen für die Öffentlichkeit zu sehen sein wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Wenn er es geschickt anstellt, dann wird der Streifen garantiert beinahe zeitgleich mit „50 Shades of Grey“ in die Kinos kommen, denn dann ist das Interesse an derartigen Themen sicherlich wieder besonders groß. Besonders gespannt sind wir natürlich darauf wie ungeschönt James Franco diese Szene betrachten wird und ob er mehr als nur angedeutet Bilder zeigen wird.

James Franco solo?

James Franco ist übrigens frisch verliebt. Seit einigen Wochen datet er seine Kollegin Ashley Benson.

James Franco - CinemaCon 2012 - Walt Disney Studio Motion Pictures Event Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.