Jean-Michel Aweh mit „Raus aus dem Nebel“ zum „Supertalent 2012“!

So sehr die Kritiker die diesjährige Staffel von „Das Supertalent 2012“ auch in die Zange nehmen, so wenig kann man es einem Talent wie Jean-Michel Aweh anlasten. Er hat mit seinem Song „Raus aus dem Nebel“ die Zuschauer so stark berühren können, dass sie ihn zum Gewinner der Show gemacht haben. Der Titel hat erschreckend viel mit seinem eigenen Leben zu tun und klingt wahrscheinlich genau deshalb aus seinem Mund auch so verdammt echt. Wir haben in diesem Land noch Talente und er darf sich darüber freuen entdeckt worden zu sein.

Jean-Michel Aweh wirkt wie ein netter Junge, doch er hat sich in seinem Leben geprügelt, er hat randaliert und auch geklaut. Leider hat er nach der Trennung seiner Eltern keinen Schulabschluss gehabt und war immer auf der Suche nach einem Schuldigen für das Pech in seinem Leben. Jeder der schwächer war als Jean-Michel Aweh musste damit leben von ihm „auf die Fresse“ zu bekommen.

Jean-Michel Aweh und Daniele im Duett?

Ein Angebot für ein tolles Duett hat er übrigens von Daniele Negroni bekommen und Jean-Michel Aweh hat dann auch wirklich zu dem DSDS Teilnehmer Kontakt aufgenommen. Sie hatten es beide in ihrem Leben nicht leicht und werden einiges finden was sie verbindet. Mal sehen ob wir eine Kooperation der beiden erleben. Herzlichen Glückwunsch Jean-Michel Aweh!

Jean Michel Aweh
Foto: (c) RTL