Kate Middleton schürt die Sorgen – Erster Auftritt!

Eigentlich hatte man gehofft die Wogen zu glätten, doch die besorgten Stimmen zu dem Gesundheitszustand von Kate Middleton haben sich eher verstärkt. Kate Middleton hat ohne Prinz William ihren ersten öffentlichen Auftritt, nach der Bekanntgabe ihrer Schwangerschaft absolvieren müssen. Als Schirmherrin der Olympischen Spiele 2012 in London nahm sie an der Verleihung des „Sports Personality of the Year Awards“ teil und lächelte den ganzen Abend in die Kameras.

Leider wurden in der letzten Zeit andere öffentliche Auftritte wegen ihrer Übelkeit abgesagt und so freute sich ganz England sie endlich wieder zu sehen. Auf der einen Seite wird sie für ihren tollen Auftritt gelobt, doch schon melden sich wieder Experten zu Wort, die gesehen haben wollen wie mager die Prinzessin ist. Ungesund für Mutter und Kind ist die einhellige Meinung und viele belieben bei der Prognose, dass Kate Middleton in Wahrheit Zwillinge erwarten würde.

Kate Middleton, Krankheit, Gewicht und Zwillinge

Da wundert es nicht, dass das Königshaus eigentlich noch ein wenig mit der Bekanntgabe der Schwangerschaft warten wollte, denn die ganzen Gerüchte und Berichte über Zwillinge und Gesundheit entbehren eigentlich jeder Grundlage und beruhen lediglich auf Sichtungen der werdenden Mutter! Die „netten“ britischen Medien lobten den Auftritt und empfanden ihre Teilnahme an der Preisverleihung als „erfrischend“ und „glaubhaft“.

Catherine, Duchess of Cambridge Kate Middleton - The Sun Military Awards 2011
Foto: (c) Solarpix / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.