Lana Del Rey und die Melancholie

Was muss diese Frau Probleme haben! Zumindest wenn man der Musik von Lana Del Rey folgt, hat man den Eindruck in ein schweres Herz zu blicken. Lana Del Rey ist halt mit schwermütigen, melancholischen Songs bekannt geworden. Dadurch wurde ihr schnell ein eher nachdenkliches, ein bisschen depressives Image verpasst. Das passt aber nicht wirklich zu der Sängerin. Die 26-Jährige Lana Del Rey sagte der „Zeit“: „Ich bin nicht so traurig, wie ich in meinen Songs klinge. Ich versuche, integer zu sein, richtige Dinge zu tun.“

Ob es einfach nur daran liegt, dass ein Künstler meist am kreativsten ist, wenn er sich in einem emotionalen Tief befindet? Natürlich entsteht da schnell ein falsches Bild von einer Person und damit sollte man irgendwann auch einmal brechen, wenn man sich seinem Publikum ganz und gar öffnen will.

Lana Del Rey Facts:

Lana Del Rey schaffte in diesem Jahr mit der Single „Video Games“ und ihrem Debütalbum „Born to Die“ den internationalen Durchbruch.

Lana Del Rey - GQ Men of the Year Awards 2012 Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.