Rihanna und Chris Brown als Paar zu den Grammys?

Damit würden sie alle Aufmerksamkeit auf sich ziehen! Rihanna und Chris Brown wollen angeblich als Paar zu den Grammy Awards 2013 gehen. Die beiden sollen bereits mitten in den Planungen für ihren gemeinsamen Auftritt bei der Preisverleihung am 10. Februar in Los Angeles stecken. Ob das den Veranstaltern in den Kram passt? Die Preisverleihung würde vor diesem Hintergrund sicherlich genau dort landen, als nettes Beiwerk für eine Inszenierung von Rihanna und Chris Brown.

Ein Insider sagte „HollywoodLife.com“ zu den Plänen: „So sieht es im Moment aus. Sie versuchen, die ganze Sache hinzubekommen. Rihanna will mit ihm hingehen und er ist dabei. Sie wollen sich nicht länger verstecken. Sie wollen, dass alles öffentlich wird.“

Rihanna und Chris Brown Facts:

Rihanna und Chris Brown trennten sich übrigens nach den Grammy Awards 2009, weil er am Tag vor der Preisverleihung krankenhausreif geprügelt hatte. Seit einigen Monaten scheinen die beiden nun wieder ein Paar zu sein. Offiziell ist es bisher aber nicht.

Rihanna - 54th Annual GRAMMY Awards
Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.