Shia LaBeouf und Alec Baldwin gemeinsam auf der Bühne

Sie stellen sich dem echten Publikum! Shia LaBeouf zieht es an den Broadway. Er wird an der Seite von Alec Baldwin in dem Stück „Orphans“ zu sehen sein. Das berichtet „Entertainment Weekly“. Demnach wird Shia LaBeouf einen Waisenjungen spielen, der mit seinem Bruder zusammenlebt. Alec Baldwin wird den reichen Gangster Harold mimen, der die beiden entführt und eine Vaterfigur für sie wird. Der ersten Vorführungen werden im März stattfinden, die offizielle Premiere ist für den 07. April geplant.

Da wird das Publikum ihnen schon direkt zeigen was es von ihren Leistungen hält. Ein Schauspieler kann halt kein direkteres Feedback als im Theater bekommen. Immer wieder derartige Ausflüge zu machen kann einen Schauspieler richtig weiter bringen, ihn aber auch vollends zerstören, denn auch die Macher der Hollywoodstreifen achten auf den Erfolg am Theater!

Shia LaBeouf Facts:

Shia LaBeouf wurde durch die „Transformers“-Filme bekannt. Zuletzt war er in „Lawless“ in den Kinos zu sehen.

Shia Labeouf - Nickelodeon's 20th Annual Kids' Choice Awards - Pauley Pavilion
Foto: (c) Glenn Harris / PR Photos