“The Voice of Germany” Finale: Michael Lane mit “Mrs. Lawless”

Michael Lane war ebenfalls sehr schüchtern als er bei “The Voice of Germany” antrat. Heute steht er im Finale und eröffnet seinen eigenen Reigen der musikalischen Höhepunkte mit dem eigenen Track “Mrs. Lawless”. Er hat im Laufe der Show immer mehr Fans gewonnen und die Herzen im Sturm erobert. Seine sanfte und zugleich schüchterne aber nicht schwache Stimme ist schwer zu beschreiben und gerade deshalb sein Markenzeichen geworden.

Der ehemalige US-Soldat Michael Lane (26, Dorfhaus) besticht halt mit seiner einmaligen, gefühlvollen Art zu Singen und sorgt bei Publikum und Coaches regelmäßig für Gänsehaut. Im Halbfinale gibt seine Konkurrentin Freaky T freiwillig auf – Michael kommt ohne Voting ins Finale. Das Naturtalent muss also mit seiner selbst komponierten Single “Mrs. Lawless” heute also auch besonders zittern. Xavier Naidoo: “Man muss es wagen verletzt zu singen und zu klingen. Einen direkteren Weg zur Seele gibt es nicht.”

Wie weit wird ihn heute sein Glück tragen?

Michael Lane
Foto: (c) Sat.1

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.