TV-Moderatorin Judith Rakers sind Klischees nicht fremd

Hamburg (dts Nachrichtenagentur) – „Tagesschau“-Sprecherin und Talkshow-Moderatorin Judith Rakers sind Klischees nicht fremd. „Ja, ich wurde schon häufig unterschätzt. Aber das ist mir wesentlich lieber, als ständig überschätzt zu werden“, sagte die 36-Jährige dem Magazin „Gala“.

Die Moderatorin präsentiert am kommenden Montag mit „Einfach Magisch“ ihre erste große Unterhaltungsshow. Rakers: „Ich habe ein sehr gutes Gefühl! Wir haben eine tolle Show gemacht. Aber in der Tat müssen wir jetzt alle gucken, wie es sich anlässt: neues Konzept, neue Moderatorin, neuer Sendeplatz. Der Zuschauer entscheidet.“

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.