Bradley Cooper hat sich in Liebesdingen oft blamiert

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Hollywoodstar Bradley Cooper hat sich in Liebesdingen oft blamiert. „Ich habe viele wahnsinnig bescheuerte und vor allem peinliche Dinge gemacht. Das tut doch jeder, wenn er verliebt ist“, sagte der 37-Jährige in der Zeitschrift „Grazia“.

Wie weit der Schauspieler gegangen ist, lässt er allerdings offen. „Nur so viel: Die Sachen, die ich in `Hangover` angestellt habe, sind definitiv schlimmer.“ Bradley Cooper wurde durch Filme wie „Hangover“ und „Hangover 2“, „Das A-Team“ und „Er steht einfach nicht auf Dich“ bekannt. 2011 wählte das Magazin „People“ Cooper zum „Sexiest Man Alive“.

Bradley Cooper, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Bradley Cooper, über dts Nachrichtenagentur