Christoph Waltz gewinnt "Golden Globe" für Nebenrolle in "Django Unchained"

Los Angeles (dts Nachrichtenagentur) – Der deutsch-österreichische Schauspieler Christoph Waltz hat einen “Golden Globe” für seine Nebenrolle in Quentin Tarantinos “Django Unchained” gewonnen. Waltz, der als erster Preisträger bei der diesjährigen Verleihung die Bühne betreten durfte, dankte ausdrücklich Tarantino, der ihm auch schon mit “Inglourious Basterds” zu einem Golden Globe und später zu einem Oscar verholfen hatte. Auch in diesem Jahr ist Waltz wieder für den Oscar nominiert.