Drew Barrymore: Eigene Mutter kein gutes Vorbild?

Sie scheint es besser machen zu wollen. Drew Barrymore will eine bessere Mutter als ihre eigene sein. Die Schauspielerin ist der Ansicht, dass ihre schwierige Kindheit sie gelehrt hat, wie man Kinder auf liebendere Weise großzieht. In der TV-Show von Oprah Winfrey enthüllte die 37-Jährige Drew Barrymore:

„Ich werde um 15 Uhr vor der Schule stehen, um meine kleine Tochter abzuholen. Das steht an erster Stelle. Wonach ich mich als Kind wohl am meisten gesehnt habe, war, einfach jemanden in dieser Situation da zu haben. Die Welt hält schon genug Hürden für Kinder parat und ich denke nicht, dass dies eine davon sein sollte – die Sorge, dass die Eltern nicht da sein werden. Ich hatte als Kind keine führende Hand.“

Drew Barrymore Facts:

Drew Barrymore gab übrigens im Juni 2012 dem Kunsthändler Will Kopelman das Ja-Wort. Ihre gemeinsame Tochter Olive kam im September desselben Jahres zur Welt.

Drew Barrymore - "The Daily Show with Jon Stewart" - August 25, 2010 Foto: (c) Janet Mayer / PR Photos