Dschungelcamp 2013: Fiona Erdmann vom Ehrgeiz zerfressen?

Im Dschungelcamp ist es auch dieses Jahr so, dass es immer wieder Teilnehmer gibt, die offenbar um jeden Preis gewinnen wollen. Fiona Erdmann scheint genau zu dieser Sorte Dschungelbewohner zu gehören. Schon lange hat sie bewiesen, dass sie beinahe alles tun würde um die Krone zu bekommen. Fiona Erdammn geriet gestern dann sogar regelrecht in Rage, weil sie glaubte, nicht zur Prüfung gewählt worden zu sein. Was eine Niederlage!

Im Dschungeltelefon erfährt Fiona, dass es eine Stichwahl zwischen Joey, Olivia und Claudelle gibt. Ihr Name ist nicht dabei. Was sie nicht weiß. Sie ist längst zur Prüfung gewählt. Zur Wahl steht nun, wer mit ihr zum Prüfung muss.

Fiona Erdmann flucht im Camp

Laut fluchend kehrt Fiona Erdmann ins Camp zurück: „Scheiße. Ist doch Kacke, Leute. Ich habe doch gesagt, ich hab Bock. Habt ihr mich nicht gewählt! Irgendwie hattet ihr kein Bock auf mich.“ Dann leise zu Claudelle Deckert: „Die Gönnen mir das nicht, dass ich zur Prüfung gehe!“ Dann fragt sie rum, wer sie nominiert hat und so langsam dämmert es ihr: „Es ist doch eine Zweierprüfung und ich bin dran und es geht um den Zweiten….“ Ganz schnell ist sie wieder kleinlaut…. Mal sehen ob sie Olivia Jones noch Konkurrenz machen kann!

Fiona Erdmann im Dschungelcamp 2013

Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.