Dschungelcamp 2013: Joey Heindle besiegt Georgina Fleur im internen Duell!

Die Macher vom Dschungelamp 2013 wollen nun Georgina Fleur offenbar noch einmal so richtig beweisen wie schlecht sie doch war! Joey Heindle holt aus der „Dschungelkloake“ ganze sieben Sterne mehr als Georgina Fleur und bringt diese damit krass in Bedrängnis!!! Trotz seiner Platzangst muss Joey in die stinkende „Dschungelkloake“ und diese Prüfung hat es in sich: Prüfungs-Rekordhalterin Georgina Fleur (sieben Prüfungen in Folge) hatte sie in der zweiten Sendung abgebrochen und keinen einzigen Stern geholt (angeblicher Grund: Angst vor dem trüben Wasser!). Jetzt will Joey die Schmach tilgen und in der 10. Show in der bestialisch riechenden Sickergrube alles besser machen.

Die Stars haben entschieden und Joey Heindle ins Abflussrohr geschickt. Sonja Zietlow und Daniel Hartwich begrüßen ihn natürlich herzlich. Daniel Hartwich: „Willkommen zu deiner zweiten Dschungelprüfung. Heute darfst du zu einer Prüfung antreten, die Georgina schon einmal gemacht hat. Ausnahmsweise hat sie bei dieser Prüfung nicht alle Sterne geholt.“ Sonja Zietlow: „Von dieser Dschungelprüfung startete sie ihren Siegeszug, mit legendären null Sternen. Du kannst es aber besser machen.“ Und weiter: „Du wirst in dieses Abwassersystem kriechen, bis in die Hauptkammer. Davon gehen sechs verschiedene Rohre ab, die sind beschriftet.“ Daniel Hartwich: „Nacheinander gehst du dann in Rohr eins bis sechs und suchst die Sterne. Für neun Sterne hast du neun Minuten Zeit. Außerdem sind viele Tiere da drin.“ Sonja Zietlow: „Die Hauptkammer läuft dabei mit der Zeit voller Wasser, der Pegel steigt also. Wenn du dir zu viel Zeit lässt, musst du zu den einzelnen Rohren tauchen, um den Eingang zu finden.“ Joey: „Und was ist, wenn ich ertrinke?“ Sonja Zietlow: „Kannst du Schwimmen?“ Joey: „Ja.“ Sonja Zietlow: „Natürlich wirst du nicht ertrinken, Joey!“ Sonja Zietlow: „Hast du Platzangst?“ Joey: „Ja, voll.“ Sonja Zietlow: „Okay, wir haben bemerkt, dass du ein Kämpfer bist. Vielleicht kannst du diese Angst mit dieser Prüfung überwinden. Wenn es aber nicht mehr gehen sollte, dann rufst du den Satz `Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!` und Dr. Bob holt dich raus. Möchtest du zu dieser Dschungelprüfung antreten?“ Joey: „Ja! Let´s go!“

Joey kriecht in die nasse und dunkle Hauptkammer und zweifelt an sich: „Es ist mir echt zu blöd. Ich weiß nicht, wo es reingeht.“ Sonja Zietlow: „Du musst in das Rohr Nummer eins.“ Und Joey geht tapfer seinen nassen und dunklen Weg in der „Dschungelkloake“.

1. Rohr (schauderhafte Teppichpythons, 2 Sterne):
Joey findet den ersten Eingang und klettert durch die Neoprenmembran in das erste Rohr. Angsteinflößende Teppichpythons und zwei Sterne befinden sich darin. Joey: „Ahh, jetzt muss ich mich aber beeilen.“ Er findet einen Stern, schließlich den zweiten: doch er bekommt den Knoten nicht auf: „Oh, Gott. Ich bekomme den Knoten nicht auf.“ Dann ein Jubelschrei. „Juhu!“ Joey gelingt es, er kann den Knoten öffnen und auch diesen Sterne einstecken. Ergebnis: 2 Sterne.

2. Rohr (unzählige glitschige Kröten, 2 Sterne):
Joey ist wieder in der Hauptkammer und sucht das zweite Rohr. Er findet es, obwohl es schon halb unter Wasser steht. Tapfer taucht er, kriecht in das zweite Rohr hinein und sucht die Sterne. Er tastet den Boden ab und hat keine Probleme mit den Kröten. Joey: „Die sind ganz nett.“ Dann bekommt er eine Ladung Aalschleim ab. „Das finde ich jetzt nicht so nett.“ Joey findet einen Stern und schreit vor Glück: „Juhu! Oh, lieber Gott, ich danke dir, dass du mir den Stern geschenkt hast. Ich werde jeden Tag für dich beten.“ Joey singt: „I Believe I Can Fly…“ Und die Suche geht weiter. Der Sänger findet ihn, doch er kann den Knoten nicht öffnen: Joey: „Ich kriege das nicht auf. Dem Ranger, der das zugemacht hat, dem sollte man die Finger abhacken.“ Joey bekommt den Knoten zunächst nicht auf, doch dann schafft er es, steckt die beiden Sterne ein und verlässt freudig das Rohr. Ergebnis: 2 Sterne.

3. Rohr (gigantische Bindenwarane, 1 Stern):
Joey ist im dritten Rohr. „Oh, mein Gott: Was sind das für riesige Teile?“ Sonja Zietlow: „Das sind Bindenwarane.“ Joey lässt sich von den Echsen nicht einschüchtern. Auch eine Deckenladung Mehlwürmern ist kein Problem für den Sänger. Er findet den Stern und kriecht glücklich und zufrieden zurück in die Hauptkammer. Ergebnis: 1 Stern.

4. Rohr (riesige Schlammkrabben, 2 Sterne):
Joey ist im Sternerausch und lässt sich dabei auch nicht von den riesigen Schlammkrabben im vierten Rohr abhalten. Auch eine Ladung Grillen ist kein Problem. Joey hat aber nur noch eine Minute Zeit und muss langsam zum Ausgang in Rohr sechs gehen. Daniel Hartwich: „Joey, gehe zum Ausgang, du hast nicht mehr viel Zeit.“ In letzter Minute findet er die Sterne, packt sie ein und verlässt das vierte Rohr.
Ergebnis: 2 Sterne.

Joey ist wieder in der Hauptkammer voller Wasser, lässt das fünfte Rohr aus und krabbelt schnell durch das sechste Rohr voller Ratten zum Ausgang, ohne einen weiteren Stern einzustecken. Sonja Zietlow freut sich über das Ergebnis der Prüfung: „Sieben Sterne sind super!“ Daniel – der ihm ein Mirko vor den Mund hält – will wissen: „Und vor allem deine Platzangst überwunden. Wie hat es sich angefühlt da drin?“ Anstatt zu antworten bricht Joey allerdings erst einmal zusammen. Nach einer kurzen Phase der Schwäche geht es ihm aber schnell wieder besser!

Joey Heindle von Georgina Fleur in den Himmel gelobt!

Überglücklich über seine erspielten sieben Sterne kehrt Joey ins Camp zurück. Joey ist hochzufrieden: „Ich habe sieben Sterne von neun geholt!“ Olivia Jones: „Super.“ Patrick: „Super, cool.“ Georgina: „Geil, Joey, es war die härteste Dschungelprüfung, die du je gemacht hast!“ (Was soll sie auch sonst sagen!) Dann gibt es Applaus von allen Campbewohnern für Joeys großartige Leistung.

 Dschungelprüfung 10 "Dschungelkloake"; Joey Heindle Foto: (c) RTL / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.