Dschungelcamp 2013: Patrick Nuo beichtet Olivia Jones seine Porno-Sucht!

Was Patrick Nuo da im Dschungelcamp 2013 ganz Deutschland mitteilt ist durchaus extrem! Patrick Nuo und Olivia Jones unterhalten sich tatsächlich über ein sehr sensibles Thema: Partnerschaft, Sex und Pornos. Iris Klein hört auch zu und kommentiert ab und an auf ihre mütterliche Art. Hätte Patrick Nuo besser schweigen sollen? Nein, er steht zu seiner Sucht! Patrick Nuo: „Ich glaube an mentale und körperliche Treue. Wenn man in einer Beziehung ist, ist beides wichtig, aber schwer, nee. Gerade psychisch und körperlich treu zu sein.“ Olivia Jones: „Ja, gerade für Männer, ich kenne mich da aus. Es ist schwierig, über so viele Jahre treu zu sein.“ Iris Klein: „Ja, du kennst ja beide Seiten.“ Olivia Jones: „Ja, Männer ticken anders.“ Patrick Nuo: „Visuell.“ Olivia Jones: „Die können das viel einfacher trennen… ich könnte das auch. Also mich in einer Beziehung auch anderwärtig vergnügen.“ Iris Klein: „Das käme für mich nicht in Frage. Ich würde durchdrehen.“ Olivia Jones: „Es ist schwierig, über so viele Jahre treu zu sein.“ Patrick Nuo: „Wenn du 150 Mal psychisch untreu warst, wann ist es körperliche Untreue…?“

Was meint er denn damit? Ja, jetzt kommt er auf den Punkt! Olivia Jones: „Wie psychische Untreue? Wenn du an eine andere denkst?“ Patrick Nuo: „Ja, oder Pornografie…“ Olivia Jones: „Ja, das ist aber doch kein Problem. Oder findest du das ein Problem in einer Beziehung?“ Patrick Nuo: „Wenn du in einer Beziehung bist und Pornos guckst…“ Iris Klein: „Das ist doch noch nicht untreu. Nee.“ Olivia Jones stimmt zu: „Nein, das finde ich aber auch nicht.“ Patrick Nuo: „Doch, ich finde das schon.“ Er weiss aber auch wovon er da gerade spricht, die Mädels haben noch keine Ahnung!

Olivia Jones: „Da bist du aber streng.“ Patrick Nuo: „Vom Angucken, von der Schönheit, zum Erotischen, bis zur Selbstbefriedigung sind ja Welten, sind ja fünf Sekunden.“ Olivia Jones: „Die Grenze ist für mich beim physischen Überschritten… da bist du aber streng. Ich hätte dich da wirklich anders eingeschätzt. Ich dachte, gerade alle Sänger, gerade alle im Showbiz, da bist du echt eine Ausnahme.“ Patrick Nuo: „Vielleicht, weißt du, ich war ja extrem Porno-abhängig. Was für andere Alkohol und Heroin war, waren für mich Pornos.“ Jetzt ist endlich klar was er meint.

Patrick Nuos Beichte!

Olivia Jones: „Wie? Pornofilme?“ Patrick Nuo: „Ja, Pornosucht.“ Olivia Jones: „Echt?“ Patrick Nuo: „Ja, seit der Pubertät voll, voll reingefallen.“ Olivia Jones: „Was heißt das? Jeden Tag zwei, drei Stunden gucken?“ Patrick Nuo: „Mehr… irgendwann habe ich gemerkt, es zerfrisst die Persönlichkeit…“ Olivia Jones: „Hast du dich selber therapiert?“ Patrick Nuo: „Ich war so süchtig, das ich bei den schönsten Frauen nichts mehr gespürt habe. Ich habe gemerkt, dass mir die Pornosucht die Energie frisst.“ Wenigstens ist es jetzt wieder einmal raus, oder?

Patrick Nuo im Dschungelcamp Foto: (c) RTL / Stefan Menne

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.