GZSZ: Dominik und Julie haben nur eine Nacht!

Dass Jasmin (Janina Uhse) sie während eines gemeinsamen Interviews für “Metropolitan Trends” vorgeführt hat, erschüttert Katrin (Ulrike Frank) zutiefst. Jasmin schiebt ihr schlechtes Gewissen weg und nutzt das Video des Interviews, wie geplant, für ihren Schauspielworkshop. Katrin ist schwer enttäuscht und will sich von nun an aus Jasmins Leben raushalten. Ich fürchte, dass Jasmins unüberlegtes Karrieredenken zu einem nicht mehr zu kittenden Bruch geführt hat. Da bleibt Jasmin echt nur zu wünschen, dass es das wirklich Wert war und sie es nicht irgendwann bitterlich bereut so mit ihrer Mutter umgegangen zu sein…

Das ist doch der Stoff aus dem die ganz großen Liebesgeschichten werden: Dominik (Raúl Richter) ist überglücklich, als plötzlich Julie (Adriana Möbius) vor ihm steht, mit der er eine Fernbeziehung führt. Doch Julies Spontanbesuch hat einen Haken: Sie hat ein tolles Jobangebot aus Australien bekommen und schon am nächsten Tag geht es los. Die beiden haben nur noch eine gemeinsame Nacht, dann heißt es endgültig, Abschied nehmen.

Das Ende der Dreierbeziehung bei GZSZ hat anscheinend auch die Männerfreundschaft endgültig zerstört: Leon (Daniel Fehlow) weiß, dass Pia (Isabell Horn) immer noch massiv unter der Trennung von John (Felix von Jascheroff) leidet. Gleichzeitig lässt der ehemals beste Freund ihn deutlich spüren, dass er nach der gescheiterten Dreierbeziehung nur noch einen geschäftlichen Umgang möchte. Leon hat vor, sich mit Pia eine Auszeit zu nehmen. Ob das hilft die Wunden der Trennung bei allen heilen zu lassen?

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5166

Dominik (Raul Richter) und Julie (Adriana Möbius) bei GZSZ Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner