GZSZ: Gerner geht wegen Dominik auf Zac los!

Das Scheitern der Dreierbezeihung hat weit reichende Konsequenzen: Denn Leon (Daniel Fehlow) quält es, mit John (Felix von Jascheroff) seinen besten Freund verloren zu haben. Pia (Isabell Horn) versucht ihn aufzumuntern und geht mit ihm zum Boxtraining. Die beiden haben richtig Spaß und Leon kann seinen Kummer für einen Moment vergessen. Da holen Pia die Gedanken an John genau im falschen Moment wieder ein.

Gerner (Wolfgang Bahro) will sich von Dominik (Raúl Richter) nicht mehr auf der Nase herumtanzen lassen und zieht seinen Rauswurf aus dem Haus konsequent durch. Während Dominik schnell eine neue Bleibe findet, lässt Gerner seinen Frust erst an seinem neuen Praktikanten Zac (Jascha Rust) aus. Als das nichts bringt, ertränkt er seinen Kummer im Alkohol. Hat irgendwer jetzt Mitleid mit Gerner? Ich ganz bestimmt nicht…

Heute gibt es bei GZSZ ein gutes Beispiel dafür, was passiert, wenn Eltern sich zu sehr in das Leben ihrer Kinder einmischen: Denn Jasmin (Janina Uhse) lässt sich von Katrins (Ulrike Frank) Skepsis nicht bremsen und will das Casting für eine neue Web-Serie unbedingt durchziehen. Als Katrin mitbekommt, dass ihre Tochter tatsächlich gute Chancen hat, verhindert sie, dass Jasmin die Rolle bekommt. Sie will nicht, dass Jasmin sich damit ihre berufliche Zukunft als Designerin versaut. Jasmin ist stinksauer. Völlig zu Recht, denn das stand ihrer Mutter einfach nicht zu!!!

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5158

Gerner (Wolfgang Bahro, r.) und Zac (Jascha Rust) bei GZSZ Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner