Jennifer Lawrence hat verdammt viel verloren!

Wird sie zum Opfer des eigenen Erfolges? Jennifer Lawrence macht offenbar der Verlust ihrer Privatsphäre verdammt schwer zu schaffen. Seit die Schauspielerin durch ihre Hauptrolle in der „Panem“-Trilogie zum Star wurde, kann sie sich kaum noch unbeobachtet in der Öffentlichkeit bewegen. Die 22-Jährige Jennifer Lawrence sagte der „Vanity Fair“ dazu:

„Ich rufe meine Mum ständig schluchzend an. Aber das sind die Nachwirkungen davon, nicht mehr anonym zu sein. Ich verliere meine Privatsphäre…. So dumm das kling, so viel Geld man auch verdient und so sehr man das, was man tut, auch liebt, es ist schwer, das alles nicht zu bereuen, wenn man von 15 Fremden verfolgt wird… Man will nur ein Haus mieten, aber dann muss man eines mit Umzäunung mieten und man denkt nur: ‚Was habe ich getan?'“

Jennifer Lawrence Facts:

Jennifer Lawrence ist derzeit übrigens in der Tragikkomödie „Silver Linings“ in den Kinos zu sehen. Für diese Rolle hat sie bereits eine Golden-Globes-Nominierung kassiert. Es gilt als wahrscheinlich, dass eine Oscar-Nominierung folgen wird.

Jennifer Lawrence - 83rd Annual Academy Awards Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.