Jürgen Vogel: Viele Väter sind zu sehr mit sich selbst beschäftigt

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Schauspieler Jürgen Vogel ist der Ansicht, dass viele Väter zu sehr mit sich selbst beschäftigt seien. Das sagte der fünffache Familienvater im Gespräch mit der WAZ-Mediengruppe. Ein guter Vater sei jemand, „der einfach da ist, der Zeit hat, von dem die Kinder wissen: den kann ich ansprechen“, sagte Vogel.

„Viele Väter sind viel zu sehr mit sich selbst beschäftigt.“ Zugleich betonte der 44-Jährige, dass er keinen Zwang habe, jünger zu sein. „Aber ich hoffe, das Jungsein ist immer ein Teil von mir. Auch wenn ich mal neunzig bin.“ Vogel stand vor kurzem für einen TV-Film zum ersten Mal mit Götz George vor der Kamera. „Zwischen Götz und mir – das ist eine Mischung aus väterlich und freundschaftlich. Und als Kollege ist er wirklich nett“, erklärte der Schauspieler.

Jürgen Vogel, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Jürgen Vogel, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by