Justin Bieber dreht neuen Kinofilm zur aktuellen Tournee

Neben seinen musikalischen Auftritte bei Konzerten in vielen Ländern der Welt, flattert jetzt der Teenie-Star Justin Bieber auch wieder auf unsere Leinwände. Der 18-Jährige feierte mit seinem Kinofilm “Never Say Never” großen Erfolg. Da kam ihm die Idee, auch bei seiner aktuellen Tournee “Believe” sich von Kameras begleiten zu lassen und so einen neuen Kinofilm heraus bringen zu können. Das ist sein Plan für 2013.

Am vergangenen Sonntag stand der 18-Jährige Justin Bieber in Miami auf der Bühne und bestätigte, das kursierende Gerücht. Auf seiner Twitter-Seite ließ er verlauten: “Und ja, es ist raus. Wir drehen hier in Miami einen Film. Ich brauche euch morgen alle live”. Klar, das nach Miami dutzende Fans kamen und ihrem Idol Unterstützung schenkten. Mit dabei war auch Biebers Tänzerin, Carlena Britch, die sich ebenfalls schon richtig auf den neuen Kinofilm freut. Sie verriet, das er wohl “Believe 3D” heißen wird. Dies ist allerdings derzeit nur ein Gerücht.

Justin Bieber weiter erfolgreich?

Die Tänzerin sagte: “Miami, helft uns heute Abend beim Feiern und macht diese Show UND den Film, den wir niemals vergessen werden”. Ein Bekannter des Teenie-Stars plapperte schon etwas zu dem Film aus, das dieser wohl richtig cool geworden sei. Justin Biebers letzter Kinofilm “Never Say Never” brachte über 95 Millionen Dollar ein und zählt zu den komerziell erfolgreichsten Kinofilmen aller Zeiten.

Justin Bieber - "Justin Bieber: Never Say Never" UK Premiere

Foto: (c) Solarpix / PR Photos