Leona Lewis braucht keine sexy Bühnenshow!

Muss es denn immer so viel Haut sein? Leona Lewis kann die sexualisierten Bühnenshows ihrer Kolleginnen nicht nachvollziehen. Sie selbst würde sich nie so wie Madonna oder Kesha präsentieren. Leona Lewis dazu: „Was macht ihr da? Das ist doch ekelhaft!“ Sie sei auf keinen Fall prüde, doch Pornos gehören nach Meinung der 27-Jährigen nicht auf die Bühne einer talentierten Sängerin. Die Britin weiter: „Leider stellen die Label-Chefs bei Frauen Aussehen vor Talent.“

Es gibt aber zum Glück auch Bühnenshows von weiblichen Stars, die schon jetzt ohne diese Hautbeschau auskommen. Offenbar liegt es dann doch auch an den Künstlerinnen selber, welches Image sie gerne verkaufen wollen.

Leona Lewis Fact:

Leona Lewis bestätigte übrigens kürzlich, wieder mit ihrem Ex-Freund, dem deutschen Tänzer Dennis zusammen zu sein.

Leona Lewis - BRIT Awards 2011 Foto: (c) Landmark / PR Photos