Naomi Watts: Angst vor dem Friseur?

Hat Naomi Watts etwa eine Abneigung gegen Friseurbesuche? Wahrscheinlich nicht, aber für ihre letzte große Rolle mied sie diesen Gang dennoch. Für die Rolle als Prinzessin Diana in der Filmbiografie „Diana“ hat Schauspielerin Naomi Watts stets eine Perücke getragen. Einen neuen Haarschnitt lehnte die 44-Jährige ab. Der britischen „Marie Clarie“ sagte Naomi Watts:

„Ich habe es geliebt die Perücke zu tragen, um Prinzessin Diana spielen zu können. Meine Haare für eine Rolle ändern zu lassen, ist sehr befreiend – auch wenn es nicht der Look ist, den ich tragen würde. Dieser Style war typisch für die damalige Zeit, aber ich bin nicht mutig genug, diesen heute zu tragen.“

Naomi Watts im Kino

Die Filmbiografie „Diana“ handelt von den letzten Lebensjahren von Prinzessin Diana, die 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam. Ende 2013 soll der Film in die Kinos kommen.

Naomi Watts - "The Impossible" UK Charity Premiere Foto: (c) Landmark / PR Photos