Rita Ora: Hat sie Vorbilder?

Sicherlich hat auch ein Star wie Rita Ora ihre ganz persönlichen Vorbilder. Wenn es um das richtige Styling geht, orientiert sich Rita Ora gerne an bekannten Fashion-Ikonen. Sie sucht sich ihre Inspiration also ganz gezielt bei anderen Menschen. Im Interview mit der deutschen „Glamour“ sagte die britische Sängerin:

„Fashion ist sehr wichtig für mich. Ich liebe gute Kleider. Sie lassen einen sexy und furchtlos wirken. Meinen eigenen Stil würde ich als stark, männlich und ein bisschen burschikos bezeichnen. Aber wenn ich auf den roten Teppich gehe, kleide ich mich gern glamourös. Meine Fashion-Ikonen sind zum Beispiel Bianca Jagger, Kate Moss, Daphne Guinness und Gwen Stefani.“

Rita Ora vergeben?

Rita Ora soll bis vor kurzem mit Rob Kardashian liiert gewesen sein. Vor kurzem schimpfte dieser auf „Twitter“ auf seine Ex-Freundin, die ihn mit 20 Typen betrogen haben soll. Später stellte er klar, dass er damit nicht Ora gemeint hatte.

Rita Ora: Hat sie Vorbilder? - Promi Klatsch und Tratsch Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.