Stephen Gately nicht auf neuem Album von „Boyzone“

Wahrscheinlich genau die richtige Entscheidung, haben die Jungs da getroffen. Das neue Album von „Boyzone“ wird keine Songs mit Stephen Gately beinhalten. Bandmitglied Shane Lynch gab bekannt, dass die Gruppe nicht dessen Gesangsparts miteinbringen darf, da seine Angehörigen die Rechte daran besitzen. Gegenüber „Daily Star Sunday“ sagte Lynch:

„Wir würden gern seinen Gesang auf das Album mit draufpacken, aber es ist nicht so einfach. Auch wenn wir 17 Jahre lang mit ihm in der Band waren, dürfen wir seine Stimme nicht ohne weiteres benutzen. Es ist leider nun mal so.“

Stephen Gately zu früh verstorben

Stephen Gately verstarb am 10. Oktober 2009. Er wurde nur 33 Jahre alt. Völlig überraschend starb der Sänger nach einer Party-Nacht auf der Insel Mallorca.

Boyzone Foto: (c) Universal Music