Bobby Brown geht in den Knast!

Man sollte sich schon an die Gesetze halten, auch wenn man prominent ist. Bobby Brown muss jetzt jedenfalls für 55 Tage ins Gefängnis. Der Ex-Mann der verstorbenen Whitney Houston wurde im Oktober 2012 betrunken am Steuer seines Wagens angehalten – nicht zum ersten Mal. Wie „People.com“ berichtet, wurde er von einem Gericht in Los Angeles jetzt nicht nur zu der Freiheitsstrafe verurteilt, sondern auch zu vier Jahren auf Bewährung.

Sollte Brown Brown in dieser Zeit noch einmal mit Alkohol am Steuer erwischt werden, droht ihm eine lange Haftstrafe. Wahrscheinlich auch der einzige Weg einen Wiederholungstäter davon abzuhalten sich weiterhin so unvernünftig zu verhalten, denn er gefährdet schließlich nicht nur sich selber.

Bobby Brown Facts:

Seit vielen Jahren kämpft Bobby Brown gegen die Sucht. Zuerst waren es Drogen wie Crack und Kokain. Jetzt ist es der Alkohol.

Bobby Brown - Bobby Brown in Concert on NBC's "Today Show" at Rockefeller Center

Foto: (c) PR Photos