Kristen Stewart: Liberty Ross angeblich nicht sauer?

Man mag es gar nicht glauben, doch Liberty Ross trägt Kristen Stewart den Seitensprung mit ihrem Ehemann Rupert Sanders angeblich nicht nach. Das 34-jährige Model soll mit der Untreue des Regisseurs abgeschlossen haben. Liberty Ross will das alles – und ihre Ehe – nun hinter sich lassen. Kristen Stewart hat also schon so einiges zerstört, doch böse ist sie ihr nicht? Sind das nur Lippenbekenntnisse?

Ein Insider sagte „HollywoodLife“ dazu: „Das Gute an Liberty ist, dass sie nicht mehr wütend ist. Sie hatte Zeit, über den anfänglichen Schock, als das alles im letzten Jahr öffentlich gemacht wurde, hinweg zu kommen und die Scheidung ist der letzte Sargnagel. Dieses Mädchen ist extrem erwachsen. Sie hat diese öffentliche Tragödie in ihrem Leben zum Wohl ihrer Kinder mit Anmut und Demut überstanden. Ich stoße auf sie an.“

Kristen Stewart Facts:

Im Sommer 2012 wurden Rupert Sanders und Kristen Stewart beim Knutschen fotografiert. Seine Ehefrau Liberty Ross, die mit dem Regisseur zwei kleine Kinder hat, reichte nun Anfang 2013 die Scheidung ein.

Kristen Stewart - "The Twilight Saga: Breaking Dawn

Foto: (c) Izumi Hasegawa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.