Amy Macdonald hat kein Lampenfieber!

Es soll so Menschen geben: Für Amy Macdonald ist Lampenfieber ein absolutes Fremdwort. Die schottische Sängerin fühlt sich auf der Bühne absolut zuhause. Nervosität vor Auftritten kennt sie deshalb überhaupt nicht. Auch wenn eine gewisse Portion Lampenfieber den Künstler irgendwie immer netter wirken lässt, oder? Amy Macdonald sagte im Interview mit „FirstNews“ zu diesem Thema:

„Ja, ich werde niemals nervös. Ich habe noch nie an Nervosität gelitten, wenn es darum geht, meine eigenen Sachen zu performen. Ich mache das schon immer leidenschaftlich gerne und ich bin aufgeregt und freue mich, auf die Bühne zu gehen.“

Amy Macdonald Facts:

Amy Macdonald ist übrigens in diesem Jahr für den Echo in der Kategorie „Beste Künstlerin international“ nominiert. Die Verleihung geht am 21. März in Berlin über die Bühne.

 Amy Macdonald - Echo Awards 2011

Foto: (c) Away! / PR Photos