Dave Grohl: Technik, nein danke!

Nicht jeder Musiker steht auf große und gute Technik! „Foo Fighters“-Frontmann Dave Grohl ist ein bekennender Gegner von High-Tech. Der Rocker mag es gar nicht, dass heutzutage vieles vom Computer aus gesteuert wird. Der 44-Jährige Dave Grohl ist der Meinung, dass dadurch auch die Musik in Mitleidenschaft gezogen wird. In einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin „Focus“ sagte er wahre Worte:

„Warum gibt es keine guten Rockbands mehr? Und warum sitzen die Kids vor dem Bildschirm, statt in der Garage Krach zu machen? Wegen all diesem High-Tech-Mist.“ Sicherlich eine gute Meinung, doch es gibt sie noch, die Jugendlichen, die nicht den ganzen Tag vor Smartphone und Spielekonsole hocken!

Dave Grohl im Studio!

Derzeit befinden sich die „Foo Fighters“ übrigens wieder im Studio, um den Nachfolger von „Wasting Light“ (2011) einzuspielen.

Dave Grohl - 2012 MusiCares Person of the Year Gala Honoring Paul McCartney

Foto: (c) Andrew Evans / PR Photos