DSDS 2013: Simone Mangiapane mit „Se Bastasse Una Canzone“ von Eros Ramazzotti!

Er hat mich persönlich in der letzten Show doch beeindrucken können. Simone Mangiapane hat einfach eine tolle Stimme, doch mit seinem Outfit war er nicht zufrieden, das hat er genau wie Dieter Bohlen gesehen. Simone Mangiapane (27), der Lagerist aus Rottenburg singt heute „Se Bastasse Una Canzone“ von Eros Ramazzotti und will damit das Publikum mit seinem italienischen Charme in seinen Bann ziehen. Mal sehen ob das auch gelingt.

Simone hat eine Narbe am Kehlkopf, da er als 2-Jähriger einen allergischen Schock auf ein Medikament erlitt und ein Luftröhrenschnitt gemacht werden musste. Daraufhin musste er 7 Jahre eine Kanüle im Hals tragen, was als Kind für ihn nicht einfach war. Seine Stimme beeinflusst dies heute jedoch nicht, wie er sagt.

Simone Mangiapane hat seinen Titel dann auch mit viel Leidenschaft vorgetragen und das Publikum im Saal auch anstecken können. Einige kleinere Schwächen in seinem Auftritt schieben wir einmal großzügig auf die Konzentration.

Simone Mangiapane in den Ohren der Jury:

Mateo hat es gesanglich extrem gut gefallen, gesanglich, der Rest war nicht in seinem Sinn! Dieter Bohlen findet eine rein optische Verbesserung gesehen zu haben und auch gesanglich hat er nichts zu kritisieren.

Simone Mangiapane DSDS 2013

Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.