DSDS 2013: Timo Tiggeler mit „Let Her Go“ von Passenger!

Timo Tiggeler will einfach nichts mehr über solide Leistungen in Zusammenhang mit seinem Namen hören. Doch Mateo bescheinigte ihm ja in der letzten Show von DSDS 2013, dass er sich nicht mehr steigern kann. Natürlich will Timo heute beweisen, dass er es doch noch besser kann. Timo Tiggeler (19), der Student aus Wuppertal will heute mit „Let Her Go“ von Passenger die Jury, Mateo und das Publikum begeistern. Dazu will er ganz und gar in dem Song versinken und die damit verbundenen Gefühle auch an sich heranlassen.

Die Bühnenerfahrung, die er so sammeln konnte, hat ihm sehr dabei geholfen, sich für die Mottoshows zu qualifizieren. Bei einem seiner Auftritte lernte er vor zwei Jahren Joko Winterscheidt kennen, der ihm Komplimente für seine Stimme machte. Das gab Timo viel Selbstvertrauen und war schließlich Ansporn, sich überhaupt für DSDS zu bewerben.

Was macht er heute daraus? Er singt deutlich besser als in der letzten Woche, das steht schon nach den ersten Tönen auf der großen DSDS-Bühne fest! Timo Tiggeler scheint ernst zu machen mit dem Plan sich doch noch zu verbessern. Er lässt Gefühle zu und singt den Song mit viel Herz, doch wird das reichen Mateo doch noch zu überzeugen?

Timo Tiggeler in den Ohren der Jury:

Mateo bleibt bei seinem harten Urteil! Dieter Bohlen hat auch eine Verbesserung im Vergleich zur letzten Show gesehen. Natürlich bleibt die Frage ob er die Chance bekommt sich wieder zu beweisen.

Timo Tiggeler DSDS 2013

Foto: (c) RTL

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.