Gauck sieht in Lebenspartnerschaft ohne Trauschein kein Rollen-Modell

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundespräsident Joachim Gauck sieht in seiner Lebenspartnerschaft ohne Trauschein kein Vorbild für die Gesellschaft. Auf die Frage, ob er sich als Vorbote einer bunteren Gesellschaft sehe oder eher als Sonderfall, sagte Gauck der “Bild-Zeitung”: “Diese Familienkonstellation hat sich ergeben und wird von uns nun so gelebt. Mir ist bewusst, dass das für manchen ein Ärgernis darstellt, aber in unseren Familien wird es akzeptiert und in der Bevölkerung im Großen und Ganzen toleriert. Allerdings geht es uns nicht darum, ein Rollen-Modell zu sein.”

Gauck lebt mit seiner Partnerin Daniela Schadt zusammen, ist gleichzeitig aber noch mit der Mutter seiner vier Kinder, Hansi Gauck, verheiratet.

Joachim Gauck, über dts Nachrichtenagentur
Foto: Joachim Gauck, über dts Nachrichtenagentur