Jennifer Lawrence: Lieber Bradley Cooper als Leonardo DiCaprio?

Da braut sich angeblich etwas zusammen! Die Liebesgerüchte um Bradley Cooper und Jennifer Lawrence wollen einfach nicht abreißen. Zwar beteuern beide immer wieder, dass sie nur gute Freunde sind, ihr Taten sollen aber eine andere Sprache sprechen. Wie die britische Zeitschrift „Heat“ berichtet, zeigten die Schauspieler sich bei der Oscar-Verleihung und den anschließenden Partys unzertrennlich. Ein Augenzeuge sagte dem Blatt:

„Sie sagen immer wieder, dass sie wie Bruder und Schwester seien, aber jeder, der sie sieht, kann spüren, dass es zwischen ihnen knistert. Leonardo DiCaprio hat sie angebaggert, aber sie hatte nur Augen für Bradley.“ Und angeblich war das Verhalten der beiden dann auch das Tuschelthema bei den anderen Gästen. Die Quelle wörtlich: „Jeder auf der Party tuschelte über die Chemie, die zwischen den beiden herrschte; sie sahen wirklich so aus, als ob sie zusammen wären, aber es verstecken möchten.“

Jennifer Lawrence und Bradley Cooper Facts:

Jennifer Lawrence und Bradley Cooper lernten sich am Set von „Silver Linings“ kennen und sind seitdem eng befreundet. Sie gewann für ihre Leistung in dem Film einen Oscar als „Beste Hauptdarstellerin“, er war für einen Oscar als „Bester Hauptdarsteller“ nominiert.

Jennifer Lawrence - 28th Annual Santa Barbara International Film Festival

Foto: (c) Jonathan Shensa / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.