Lindsay Lohan: Feiert man Urteil im Nachtclub?

Lindsay Lohan ist von einem Gericht zu drei Monaten Aufenthalt in einer geschlossenen Entzugsklinik verurteilt worden. Und das wollte die 26-Jährige Lindsay Lohan standesgemäß feiern – in einem Nachtclub. Immerhin hatte die Schauspielerin gleich doppelten Grund zum Feiern: Zum einen entging sie einer möglichen Gefängnisstrafe von 240 Tagen, zum anderen wird sie wohl in absehbarer Zukunft wohl kam noch die Möglichkeit haben, sich richtig zu betrinken.

Dumm nur: Vor dem Nachtclub, in den sie wollte, wartete bereits eine ganze Horde Fotografen. Und damit das Gericht nicht gleich Wind davon bekommt, dass sie ihre „Verurteilung“ standesgemäß begießt, verließ sie gar nicht erst den Wagen, sondern brauste unter einer Decke versteckt wieder davon. Ob Lindsay Lohan in einem anderen Nachtclub mehr Glück hatte, ist bislang nicht bekannt.

Lindsay Lohan Facts:

Lindsay Lohan wurde wegen einer Falschaussage zu drei Monaten Aufenthalt in einer geschlossenen Entzugsklinik verurteilt. Außerdem muss sie Sozialdienst leisten und sich 18 Monate lang einer Psychotherapie unterziehen. Der Richter wies sie außerdem an, sich von Alkohol und Drogen fernzuhalten.

Lindsay Lohan - Star Magazine Celebrates Young Hollywood

Foto: (c) Chris Hatcher / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.