Medien: RTL plant Show-Comeback für Duo Gottschalk/Jauch

Köln (dts Nachrichtenagentur) – Eines der erfolgreichsten Duos der TV-Geschichte steht womöglich vor der Wiedervereinigung: RTL denkt laut einem Bericht des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ darüber nach, Thomas Gottschalk und Günther Jauch für gemeinsame Shows zusammenzuspannen. Zunächst habe es Überlegungen gegeben, Gottschalk in „5 gegen Jauch“ zu integrieren, heiße es aus dem RTL-Umfeld – etwa als „10 gegen Jauch und Gottschalk“. Wahrscheinlicher sei nun eine Show mit komplett neuem Konzept.

Das Gespann solle sich darin als „Joko und Klaas für die ältere Generation“ präsentieren. Gottschalk und Jauch hätten sich bereits zu Gesprächen getroffen. Jauch erklärte hierzu: „Wir reden dann über das Fernsehen und die Welt im Allgemeinen und nur selten im Besonderen.“ Konkrete Gespräche über eine mögliche Kooperation, „mit welchem Sender auch immer“, dementiert Jauch. Gottschalk wollte sich nicht äußern. Die beiden kennen sich seit ihrer Hörfunkzeit bei Bayern 3. Später moderierten sie als „Die 2 im Zweiten“ im ZDF.

Thomas Gottschalk, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by
Foto: Thomas Gottschalk, Siebbi, Lizenz: dts-news.de/cc-by

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.