Mirjam Weichselbraun mag Machos mit Herz

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Mirjam Weichselbraun hat „nichts gegen Machos, so lange die softe Seite bei ihnen noch da ist“. Im Gespräch mit den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe (Dienstagausgabe) fügte die österreichische Schauspielerin hinzu: „Ich mag beides, und ich weiß, dass Frauen immer alles haben wollen – jemanden, der hart ist, der selbstbewusst ist, aber auch jemanden, der zu Hause gern kuschelt.“ Weiter sagte die vielseitige 31-jährige Künstlerin über den Traum-Macho mit Herz: „Er sollte ein bisschen umsichtig sein. Er sollte auch ein Gespür dafür haben, wie es einem geht. Und es schadet nie, wenn er Tiere mag – und Kinder. Ich selbst habe die Erfahrung gemacht, wenn Männer nett zu meinem Hund und zu meiner Nichte waren, dann mochte ich sie immer sofort.“

Allzu weich indes sollten Männer nicht sein, meint Weichselbraun: „Frauenversteher sind nicht so mein Ding. Sie nicken immer, vermitteln Dir aber auch so ein Gefühl, dass sie Dich besser kennen als Du Dich selbst.“