Richard Gere bleibt vorsichtig!

Wenn man viel Geld hat, dann hat man auch immer wieder Menschen an seiner Seite, die ganz genau wissen, was man damit anstellen sollte. Richard Gere ist in Geldangelegenheiten wahrscheinlich auch aus diesem Grund sehr vorsichtig. Der Hollywood-Star hat sich deshalb niemals an riskanten Finanzgeschäften beteiligt. Richard Gere sagte dem britischen „Evening Standard“:

„Ich bin schrecklich schlecht in Sachen Geld. Ich habe also nie viel Geld mit Investments gemacht. Aber ich habe auch nie viel verloren.“ Eine sehr konservative Einstellung, die allerdings auch viel Sicherheit mit sich bringt. Offenbar genau die richtige Entscheidung von ihm.

Richard Gere Facts:

Richard Gere bekennt sich übrigens seit Anfang der 90er-Jahre zum Buddhismus und gilt als Freund des Dalai Lama. 1987 gründete Gere das Tibet-Haus in New York.

Richard Gere - "Arbitrage" UK Premiere

Foto: (c) Landmark / PR Photos

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.