DSDS 2013: Lisa Wohlgemuth mit „Lights“ von Ellie Goulding

Jetzt kommt Lisa Wohlgemuth (21), die Friseurin aus Neundorf mit „Lights“ von Ellie Goulding auf die DSDS-Bühne. Sie hat eine unfassbare Entwicklung bei DSDS mitgemacht und ist eine der Kandidatinnen, die immer ihren ganz eigenen Stil auf die Bühne bringen kann. Auch Lisa Wohlgemuth hatte in der letzten Woche das große Glück mal wieder ein wenig Zeit mit der Mama zu verbringen. Sie ist schon eine echt durchgeknallte Göre, was wir hier nur im besten Sinne meinen. Genau dies bringt sie auch auf die Bühne. Was eine interessante Frau!

Wie wird sie heute abliefern? Kann sie gegen Susan Albers bestehen? Sie nimmt Susan als extrem starke Konkurrentin wahr, doch diesen Fehler sollte sie nicht machen, denn Lisa kann nur Lisa sein, wenn sie auf ihr eigenes Herz hört und die Musik macht die ihr gefällt. Sie hat bei dem ausgewähltem Titel ein glänzen in den Augen, welches mir die Hoffnung gibt, dass sie eine echt eigene Version abliefern wird. Leider haben wir uns da aber vertan, denn sie hielt sich eng ans Original und schaffte es nicht so ganz die Energie des Titels auch zu transportieren.

Lisa Wohlgemuth in den Ohren der Jury:

Mateo hat es die Socken ausgezogen, im positivsten Sinne! Dieter Bohlen hat es nicht vom Hocker gehauen, das Duett hat ihm deutlich besser gefallen!

Lisa Wohlgemuth DSDS 2013 4

Foto: (c) RTL