GZSZ: Emily ganz bescheiden und Vince in Sorge!

Manchmal ändert sich das eigene Leben ganz gewaltig. Duschen und schlafen: Emilys (Anne Menden) Ansprüche sind gesunken, seit Kate auf der Welt ist und ein Teil der „GZSZ“-Familie geworden ist. Wie schön wäre es, mal wieder im Café zu sitzen und Leute zu treffen. Doch das ist kaum vorstellbar, so verwahrlost wie Emily sich momentan fühlt. Wird sie die Kurve bekommen? Im Vereinsheim kommt sie mit einer jungen Frau ins Gespräch, während Pia (Isabell Horn) auf Kate aufpasst. Doch die Ruhe währt nicht lange und Emily muss mit Kate nach Hause. Fest entschlossen, dort nicht allein mit ihrem Baby zu versauern, geht Emily kurzerhand mit Kate aus und trifft ausgerechnet auf Tayfun (Tayfun Baydar).

Wie sehen mich andere Menschen und welches Bild zeichnen sie von mir? Die Homestory hätte so toll sein können, doch stattdessen wurde Kurt als besoffener Idiot und Jasmin (Janina Uhse) als Zicke dargestellt. Nachdem sie sich darüber gestritten haben, wer die Schuld an dem Desaster trägt, muss Jasmin einsehen, dass sie Kurts (Tim Williams) Image beschädigt hat. Sie ist zu sehr darauf fixiert, die Aufmerksamkeit der Presse auf sich zu ziehen. Jasmin gelobt Besserung.

Nach ihrem Zusammenbruch in der Klausur flüchtet Lilly (Iris-Mareike Steen) zu Vince (Vincent Krüger). Er freut sich, dass Lilly überhaupt wieder bei ihm auftaucht und nimmt sie fürsorglich bei sich auf. Doch als Vince sie besorgt auf ihre Bulimie anspricht, droht Lilly, wieder abzuhauen. Das will Vince unbedingt vermeiden und tut alles dafür, dass Lilly nicht mehr mit dem Thema konfrontiert wird.

GZSZ – Sendetermin:

Heute um 19:40 Uhr bei RTL – Gute Zeiten, schlechte Zeiten – Folge 5215

Emily (Anne Menden, re.) und Ayla (Sila Sahin)

Foto: (c) RTL / Rolf Baumgartner

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Durch Abschicken des Formulares wird dein Name, E-Mail-Adresse und eingegebene Text in der Datenbank gespeichert. Für weitere Informationen wirf bitte einen Blick in die Datenschutzerklärung.